Heimatgalerie - Literatur

Heimatgalerie

Dokumentationen zur Zeitgeschichte - damit die Wahrheit erhalten bleibt
Home Literatur

Literatur

Bücher die man kennen sollte....

Es soll ja Leute geben, die wollen zum Thema "Zeitgeschichte, Kalter Krieg oder Militärgeschichte in der ehem. DDR" doch vielleicht mehr wissen, als es die Tagespresse oder Taschenformatbücher hergeben. Wirklich gute Bücher mit Substanz sind schwer zufinden. Aber es gibt sie!
Die Bücher, die nicht einfach nur recherchiert wurden oder wo ein Verleger den Druck zenziert, um die Geschichte spannender erscheinen zu lassen. Die Rede ist von Literatur, geschrieben von Zeitzeugen, die ihre Erlebnisse und Erfahrungen auf viele Seiten gebündelt haben. Dies sind die Bücher die weit tiefer in Ihr jeweiliges Thema einsteigen, als es "normale" Bücher je können.



Nachfolgend möchte ich solche Bücher vorstellen. Den größten Teil der Bücher habe ich selbst gelesen.

 

Einige Bücher sind als "Neuexemplare" bereits längst vergriffen und nur noch über diverse
Antiquariate (zvab.de / Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher)
erhältlich.

Die Reihenfolge der Auflistung stellt keine Wertigkeit dar.


Festbuch "800 Jahre Zehdenick"
Autoren: 18 ehrenamtliche und 100 Gewerbetreibende
336 Seiten, Deutsch
Verlag: Nordlicht-Verlag
1. Auflage 2015

GEHEIMOBJEKT SEEWERK
Autor: Heini Hofmann
400 Seiten, Deutsch
Verlag: Heinrich-Jung-Verlag
2. Auflage 2008
ISBN: 978-3-930588-79-4
Verlag-direkt
FRÜHLING IN BERLIN-MAI'45 KRIEGSENDE
Herausgeber: Moritz van Dülmen, Bjoern Weigel
128 Seiten, Deutsch
Kulturprojekte Berlin GmbH
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
1. & 2. Auflage 2015
bis auf weiteres nicht mehr verfügbar!
MAUERRESTE - MAUERSPUREN
Autoren: Axel Klausmeier, Leo Schmidt
286 Seiten, Deutsch
Verlag: Westkreuz-Verlag
2007
ISBN: 978-3-929592-50-4
englische Ausgabe hier
HONECKERS GEHEIMER BUNKER 5001
Autoren: J. Freitag/H. Hensel
254 Seiten, Deutsch
Verlag: Motorbuch Verlag
2010
ISBN: 978-3-613-03216-3
Verlag-direkt

Tip: Ich kann Ihr Buch von den Autoren signieren lassen, kontaktieren Sie mich!
GEHEIME BUNKERANLAGEN DER DDR
Autor: Stefan Best
240 Seiten, Deutsch
Verlag: Motorbuch Verlag
2009
ISBN: 978-3-613-02997-2

NVA: Anspruch und Wirklichkeit
(nach ausgewählten Dokumenten)
Autor: Klaus Naumann
351 Seiten, Deutsch
Verlag: Mittler
1993
ISBN: 3813204308
KRIEGSBEREIT
Der Nationale Verteidigungsrat der DDR 1960-1990
Autor: Otto Wenzel
329 Seiten, Deutsch
Verlag: Wissenschaft und Politik
1995
ISBN: 3804688241
BEFEHL >>FILIGRAN<<
Autor: P. Bergner
208 Seiten, Deutsch
2000
ISBN: 978-3-930588-85-5
IM DIENSTE DER PARTEI
Handbuch der bewaffneten Organe
Autore: Torsten Diedrich, Hans Ehlert, Rüdiger Wenzke 
719 Seiten, Deutsch
Verlag: Links
1998
ISBN: 3861531607
DIE DDR UND DIE KERNWAFFEN
Die nukleare Rolle der Nationalen Volksarmee im Warschauer Pakt
Autor: Harald Nielsen
235 Seiten, Deutsch
Verlag: Nomos
1998
ISBN: 3789055107
STALINS V2
Autor: Matthias Uhl
304 Seiten, Deutsch
Verlag: Bernard & Graefe
2001
ISBN: 3763762140
DIE BERLINER MAUER 1989
Autor: Matthias Kupfernagel
193 Seiten, Deutsch/Englisch
Verlag: fotografic-berlin
2012
ISBN: 978-3-9812253-3-4
DIE MILITÄRISCHE SICHERHEIT DER DDR IM KALTEN KRIEG
Inhalte, Strukturen, Verbunkerte Führungsstellen und Anlagen
Autoren: Deim, Kampe, Kampe, Schubert
255 Seiten, Deutsch
Verlag: Projekt+Verlag Dr. Erwin Meißler
2008
ISBN: 978-3-932566-80-6
MILITÄRSPIONAGE
Die DDR-Aufklärung in NATO und Bundeswehr
Autoren: R. Rupp, K. Rehbaum, K. Eichner
282 Seiten, Deutsch
Verlag: edition ost
2011
ISBN: 978-3-360-01828-1
SCUD BALLISTIC MISSILE AND LAUNCH SYSTEMS 1955 - 2005
Autor: Steven J. Zaloga
Illustratoren: Jim Laurier, Lee Ray
48 Seiten, Englisch
Verlag: Osprey Publishing
2006
ISBN: 9781841769479
WAS WAR DIE DDR WERT?
Und wo ist dieser Wert geblieben? Versuch einer Abschlußbilanz
Autor: Siegfried Wenzel
302 Seiten, Deutsch
Verlag: Das Neue Berlin
2000
ISBN: 3-360-00940-1
BND CONTRA SOWJETARMEE
Westdeutsche Militärspionage in der DDR
Autoren: Armin Wagner, Matthias Uhl
292 Seiten, Deutsch
Verlag: Christoph Links Verlag
2007
ISBN: 978-3-89331-817-9
OHNE DIE MAUER HÄTTE ES KRIEG GEGEBEN
Zeitzeugen und Dokumente geben Auskunft
Autoren: Heinz Kessler, Fritz Streletz
Deutsch
Verlag: edition ost
2011
ISBN:
IM DIENSTE DER SOWJETUNION
Erinnerungen eines Armeegenerals
Autor: Anatoli Gribkow
526 Seiten, Deutsch
Verlag: Edition Q
1997
ISBN: 3928024922
DER WARSCHAUER PAKT
Geschichte und Hintergründe des östlichen Militärbündnisses
Autor: Anatoli Gribkow
191 Seiten, Deutsch
Verlag: Edition Q
1995
ISBN: 3-86124-291-5
RÜHRT EUCH. Die Geschichte der NVA [Broschiert]
Autor: Wolfgang Wünsche
590 Seiten, Deutsch
Verlag: Das Neue Berlin
1998
ISBN: 3-932180-48-8
DECKNAME TOPAS
Herausgeber: Klaus Eichner, Karl Rehbaum
254 Seiten, Deutsch
Verlag: edition ost
2013
ISBN: 978-3-360-01846-5

 


Der Literaturbestand der HEIMATGALERIE wächst stetig, ist geschichtlich und thematisch breit gefächert. Die Zukäufe resultieren zum einen aus den Quellenverzeichnissen bereits vorhandener Literatur oder aus Empfehlungen anderer Militärhistoriker und übereinstimmender Meinungen. (Stand: 05.03.2020)


Angaben zu Autoren, ISBN oder Verläge entfallen aus Platzgründen. Im Regelfall sind viele Bücher anhand ihrer Titel im Netz käuflich.


Agentin in der BND Zentrale
An vorderster Front
Auf Gefechtsposten
Aus meinem Leben
Befestigungsanlagen und Bunker im 3. Reich
Berlin Wilhelmstraße
BND contra Sowjetarmee
Command and Control
Das Buch Hitler
Das Ende der HV A
Das Reichsausschusskind
Davor-Dabei-Danach
Deckname Topas
Der Abzug
Der Botschaftsflüchtling
Der große Bruder
Der kalte Krieg 1947-1991
Der letzte Zeuge
Der Mann, der die DDR retteten wollte
Der Palast der Republik
Der Schatz von Halberstadt
Der Tod des Adolf Hitler
Der Todeskampf der Reichshauptstadt
Der Überzeugungstäter
Der Warschauer Pakt
Deutsche Decknamen des Zweiten Weltkrieges
Deutschland Tagebuch
Die DDR und die Kernwaffen
Die Führerhauptquartiere
Die Katakombe
Die letzten Tage der Reichskanzlei
Die militärische Sicherheit der DDR im kalten Krieg
Die Rückseite des Hakenkreuzes
Die verbotene Halbinsel Wustrow
Die Volkspolizei
Diestel
Endstation Oderfront
Festungsfront Oder-Warte-Bogen
Filigran
Fotografieren verboten!
Fragen an das MfS
Führungskomplex Falkenhagen
Geheime Bunkeranlagen der DDR
Geheimobjekt Seewerk
Görings Reich
Gott mit uns
Hauptverwaltung A, Geschichte, Aufgaben, Einsichten
Headquarters Germany
Herbst 89
Hitlers Ende
Honeckers geheimer Bunker 5001
Im Auftrag der SED
Im Dienste der Sowjetunion
Imperium ohne Rätsel
KGB - Die Geschichte seiner Auslandsoperationen von Lenin bis Gorbatschow
Killing hope
Konew - Aufzeichnungen eines Frontbefehlshabers 1943/44
Konterspionage
Kriegstagebuch des OKW 1940-1945
Kundschafter im Westen
Kunstraub in Europa 1938-45
Landschaft in neuer Bestimmung
Militärdoktrinen der NATO und ihrer Mitgliedsstaaten
Militärspionage - die DDR Aufklärung in NATO und Bundeswehr
Militärtransporte auf der Schiene
Nicht länger Geheim
Nieten in Nadelstreifen
NVA Anspruch und Wirklichkeit
Ohne die Mauer hätte es Krieg gegeben
OKSNAR - Soviet nuclear Weapons in Hungary 1961-1991
Programm Delphin
Rätsel Jonastal
Raketen - Schild und Schwert
Raketentruppen der NVA Landstreitkräfte - Geheimhaltungsgrad aufgehoben
Raubzug Ost
Roter Stern über Deutschland
Rührt euch! Zur Geschichte der NVA
Russlands Unterwelten
Scud Ballistic Missile & Launch Systems
Sirenen und gepackte Koffer
Soldaten des Volkes
Soviet Military Power - Prospects for Change 1989
Sowjetische Militärenzyklopädie Band 1-29
Sowjetische Truppen in Deutschland
Sperrgebiete der DDR
Tarname Fichte
Verheizt und vergessen
Was war die DDR wert
Weiße Stadt-Oranienburg
Wir verabschieden uns. Als Freunde.
Wolfschanze
Wolfszeit